Der Industrieanlagenbau ist ein Sektor, der in Bezug auf die Sicherheit der Anlagen und der Anlagenkomponenten einer umfangreichen europäischen und nationalen Gesetzgebung unterworfen ist.
Eine besondere Rolle spielen in diesem Zusammenhang die europäischen Harmonisierungsrechtsvorschriften sowie deren Umsetzung in nationales Recht. Sie sind den Grundsätzen des freien Warenverkehrs verpflichtet und fordern von den hiervon betroffenen Produkten gleichzeitig die Sicherstellung eines hohen Schutzniveaus in Bezug auf die Gesundheit und Sicherheit der Benutzer.