Im FDBR-Arbeitskreis "Funktionale Sicherheit" befassen sich FDBR-Mitgliedsunternehmen mit Fragestellungen zur Funktionalen Sicherheit von sicherheitsrelevanten E/E/PE-Systemen in Dampfkesselanlagen (SIL-Bestimmung, Management der funktionalen Sicherheit). Der Arbeitskreis ist u.a. verantwortlich für die FDBR-Merkblätter

  •  MB-19 "Bestimmung der Sicherheits-Integritätslevel (SIL-Bestimmung) für Sicherheitsfunktionen in Dampfkesselanlagen" 
  •  MB-29 "Zuverlässigkeitsnachweis eines sicherheitsbezogenen E/E/PE-Systems unter Verwendung der Tabelle 1 der EN 50156-1".

Agenda

  • Überarbeitung der EN 50156 Teil 1 und 3
  • Anforderungen in Bezug auf die IT-Sicherheit