Die Vertragscheckliste ist als Arbeitshilfe für die Vertragsbearbeitung in den Unternehmen gedacht. Sie wurde in Kooperation mit der Kanzlei Kapellmann Rechtsanwälte, Düsseldorf, erarbeitet.

Sie soll helfen, Fragen, offene Punkte und den notwendigen Handlungsbedarf zu ermitteln und kann auch als Formular genutzt werden, um den aktuellen Bearbeitungsstatus zu dokumentieren.

Die Checkliste basiert auf einer typischen Vertragsgliederung. In dieser Vorlage nicht berücksichtigte Inhaltspunkte können ergänzt und bearbeitet werden. 

Der FDBR stellt dieses Dokument (73 Seiten) als Word-Dokumentenvorlage (dotx-Datei) seinen Mitgliedsunternehmen zum Preis von 120,- EUR (inkl. Mwst.) und anderen Unternehmen zum Preis von 250,- EUR (inkl. Mwst.) zur Verfügung.