Energieinnovationen für Deutschland

24.01.2019 - Düsseldorf

Die Energiewende und die Diskussion über Klimaschutzziele setzen neue Schwerpunkte in der Ausrichtung der Branchenunternehmen in Deutschland. Hohe Wirkungsgrade und die CO2-Abtrennung treten in den Hintergrund. In diesem Workshop sollen die Innovationen im Energiebereich vorgestellt werden, die den Teilnehmern Anregungen für die Neuorientierung ihrer Unternehmen bieten und letztlich für neue Geschäftsmodelle genutzt werden können.

In Zusammenarbeit mit dem

Kompetenznetzwerk Kraftwerkstechnik NRW

Download Vorträge ab 24.01.2019

Förderperspektiven im Bereich der Kraftwerkstechnik im Rahmen des 7. Energieforschungsprogramm     

Dr.-Ing. Hermann Stelzer, Forschungszentrum Jülich GmbH

Forschungsthemen für die Energiewende aus Sicht der Wissenschaft
Prof. Dr.-Ing. habil. Klaus Görner, Universität Duisburg-Essen, Lehrstuhl für Umweltverfahrenstechnik und Anlagentechnik

Energieforschung aus Sicht des VGB PowerTech
Dr. Oliver Then, VBG Power Tech e.V.

Power to X: Geschäftsmodelle für eine nachhaltige Dekarbonisierung
Torsten Buddenberg, Dr. Emmanouil Kakaras, Dr. Christian Bergins, Dr. Efthymia Ioanna Koytsoumpa,  Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH

Flexibilisierung der Energieversorgung von Industriebetrieben
Dr. Thomas Polklas, MAN Energy Solutions SE

Herausforderungen an das Forschungsportfolio eines Stahlrohrherstellers – R&D und FEI in Zeiten des Wandels
Dipl.-Ing. Mahmud Jarrar und Arno Gauss, Vallourec Deutschland GmbH

Flexibilisierungsansätze und Batteriespeicher als Multi-Use-Applikation im kraftwerkstechnischen Umfeld
Dr. Hartmut Popella, Dr. Jens Reich, STEAG Energy Services GmbH